Warme Hände mit unseren Alpaka Handschuhen

Nie mehr kalte Hände mit weichen Alpaka Handschuhen. Die spezielle Faser der Alpaka Wolle wirkt temperaturausgleichend und wärmend. Dabei ist Alpaka Wolle dreimal reißfester und strapazierfähiger als normale Schafwolle. Da die Fasern nicht zum Verfilzen und Pilling neigen, bleiben die Handschuhe über viele Jahre schön.
Ob auf einem Stadtspaziergang oder beim Schifahren: Verwöhnen Sie Ihre Hände mit den kuscheligen und wärmenden Alpaka Handschuhen. Genießen Sie es, auch bei kaltem Wind nicht unter eisigen und steifen Fingern zu leiden.
Die Alpaka Handschuhe wärmen Ihre Hände, ohne dass Sie in den Handschuhen stark schwitzen. Feuchtigkeit wird von den Hohlfasern der Alpaka Wolle aufgenommen und rasch wieder nach außen abgegeben. Schweiß wird durch die in der Alpaka Wolle enthaltenen Eiweißmoleküle neutralisiert. Sie werden keinen unangenehmen Schweißgeruch bemerken.
Ihre Hände und Finger sind bei allen Tätigkeiten im Freien optimal vor der austrocknenden Kälte geschützt.
Alpaka Handschuhe schützen Ihre Hände auch vor den UV-Strahlen der Sonne, da diese die Fasern nicht durchdringen können.
Obwohl Alpaka Wolle sich nicht so weich anfühlt wie Kaschmir, kratzen die Alpaka Handschuhe nicht auf der Haut. Sie sind daher auch für Babys und Kleinkinder gut geeignet.
Da in den weichen Fasern kein Wollfett enthalten ist, können auch Allergiker die Handschuhe tragen.